Zertifikat in Infrastrukturmanagement (CAS MIA)

Das Infrastruktur Management meint eine Reihe von Management-Aktivitäten über etablierte Professionen hinweg - MBA, MBA Technology Management, Asset Health Management, Critical Infrastructure Protection, Corporate Finance, Digital Management und Compliance Management. Diese Mischung muss konzeptionell neu koordiniert werden, um aktuelle und zukünftige weltweite Trends, einschließlich Wirtschaftswachstum, technologischem Wandel, Finanzierungslücke und Schutz kritischer Infrastrukturen zu adressieren. Unsere langjährige und hochkarätige Tradition in der Exekutivausbildung und die Schaffung von ausgerichteten organisatorischen Perspektiven führen dazu, dass wir diesen Prozess begleiten, indem wir ein Zertifikat für ein fortgeschrittenes Weiterbildungsprogramm zum Management von Infrastrukturanlagen (CAS MIA) anbieten.

request more information

Programme

CAS MIA Premium

Akkreditiert (16 ECTS)

 

CAS MIA Flexible

Modul- oder zeitbasierte Teilnahme ohne Prüfungsleistung, nicht akkreditiert

 

CAS MIA Rent

Universitäten und Hochschulen liefern im Moment ungenügend Kapazitäten für die offizielle Ausbildung und Weiterbildung. Die L&D IM GmbH verleiht Kursmaterial und hilft bei Lehrkonzeptionen. 

Application

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form

Akkreditierung und Ranking

Das CAS MIA wird in Kooperation mit offiziell akkreditierten Hochschulen - z.B. EQUIS, AMBA - angeboten und dieses Jahr als eigenständiges Programm akkreditiert. Die Host Universitäten - HSG, ETHZ, Said Business School und Nova School of Business & Economics - sind hochrangig. Die Weiterbildung der Studienleitung erfolgt triple akkreditiert (triple crown) und durch Lehrevaluationen.

Referenzen